Werkverzeichnis: Kammermusik: "Gülden und blechern" (1994)

EinführungRezensionenKlangbeispielezurück zur Rubrik

Uraufführung (UA): Nieder-Modau, Evangelische Kirche, 9. Juni 1995; Bläserquintett "Blech gehabt":
Berend Faber, Tobias Reinhardt (Trompeten), Beatrice Blum (Horn), Nils Jacoby (Posaune), Alexander Schubert (Tuba)
Besetzung: 2 Trp - Hr - Pos - Tb, Dauer: 8 Minuten



"Walzer, Liebesduett mit Echo und Schlußchoral": Beim Nachdenken über eine Komposition für Blechbläserquintett fielen mir Bilder, musikalische Szenen ein. Ich habe versucht, auszudrücken und weiterzuspinnen, wie Blechblasmusik in uns verwurzelt ist. So habe ich in dem Werk herkömmliche Blechbläser-Phrasen verarbeitet und sie mit meiner eigenen Vorstellung von Klanglichkeit durchsetzt – eine vertraut wirkende, oft bildhafte und doch neuartige Musik.
Jörn Arnecke, 1995

zurück zum Menü



Zu diesem Stück sind zurzeit noch keine Rezensionen verfügbar.
Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Jörn Arnecke. Kontakt

zurück zum Menü



Zu diesem Stück sind zurzeit noch keine Hörproben und Partiturauszüge verfügbar.
Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Jörn Arnecke. Kontakt
zurück zum Menü

zurück zur Rubrik